Kompetenz ...

... ist dynamisches Können.

 

Kompetenz steht für spezifisch menschliche Fähigkeiten von Individuen und ihre Entwicklung. Ihre entscheidende Rolle verdankt Kompetenz den veränderten Bedingungen in Gesellschaft, Wirtschaft und im Erwerbsleben: Der auf Dauer gestellte Wandel fordert jeden auf nie dagewesene Weise heraus, sein Leben selbst zu gestalten.

 

Der Begriff Kompetenz findet seit einigen Jahren viel Beachtung und Anwendung. Oft wird er aber missverstanden oder missbraucht. Das ist nicht verwunderlich: Kompetenz unterscheidet sich durch ihre Offenheit und Dynamik deutlich von traditioneller Bildung oder Qualifizierung.

 

Hier finden Sie Erklärungen, wie sich Kompetenz als dynamisches Können begründet. Und Sie erhalten Hilfen zum Umgang mit Kompetenz.

Impressum

Warum Kompetenzrahmen?

Kompetenzrahmen sind eine wichtige Brücke zwischen dynamischer Kompetenz und statischen Bildungs- und Zertifikatssystemen.

Denn Kompetenzrahmen machen Kompetenz klassifizierbar und unterstützen ihre Anerkennung und Anrechnung.

Ihre Dokumente

Mit eingeschaltetem JavaScript k├Ânnen Sie in diesem Container Links sammeln - dazu einfach einen interessanten Link per Drag & Drop auf diesen Container ziehen.